Versandkosten

Für Porto und Verpackung berechnen wir bei Versendung:

innerhalb Deutschland bis 500g   4,50 €
ab 500g bis 5 kg   7,90 €
5 kg bis 10 kg   9,90 €
10 kg bis 20 kg  12,90 €
20 kg bis 31,5 kg  15,90 €
EXPRESS*  35,90 €
 ins Ausland auf Anfrage

* EXPRESS: Lieferung am nächsten Tag vor 12:00 Uhr. Onlinebestellung muss bis 11:00 Uhr erfolgen. Die Zustellungen erfolgen nur an den Wochentagen, gegen Aufpreis auch Samstags und an Sonn- und Feiertagen möglich, bei Bestellungen, die spätestens Freitags bis 11:00 Uhr eingegangen sind und per Nachname oder PayPal bezahlt worden sind. An Lieferadressen auf den deutschen Inseln können wir den EXPRESS leider nicht anbieten. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

Der Versand erfolgt mit DHL. Die Versandkosten berechnen sich nach dem Gesamtgewicht und dem Zielort. Bei mehreren Artikeln mit gleicher Lieferanschrift werden die Versandkosten nur einmal in Höhe des Gesamtgewichtes und Zielortes in Rechnung gestellt. Sollte das Gesamtgewicht 31.5 kg überschreiten erfragen Sie die Höhe der Versandkosten bitte vor der Abgabe Ihrer Bestellung – vielen Dank –

Zahlungsbedingungen

Der Besteller im Inland kann den Kaufpreis per Vorkasse oder per PayPal bezahlen. Bei Zahlung per Vorkasse wird die Ware umgehend nach Eingang der Zahlung verschickt. Die Bankverbindung für Zahlungen per Vorkasse lautet:

  • Kontoinhaber: Katharina Hegemann
  • IBAN: DE51 6009 0100 0442 5800 02
  • BIC: VOBADESS

Bitte vermerken Sie als Verwendungszweck Ihrer Überweisung „MJ-Shop“ sowie Ihre jeweilige Auftragsnummer, die in Ihrer Bestellbestätigung aufgeführt ist.

Bei Bestellungen aus dem Ausland akzeptiert Meerjungfrauen-Shop eine Bezahlung per PayPal. Hier können gesonderte Zölle sowie Steuern und Gebühren anfallen, die vom Kunden zu tragen sind.

Weitere Informationen zu Zöllen finden Sie beispielsweise unter: http://ec.europa.eu/ und zur Einfuhrumsatzsteuer unter http://auskunft.ezt-online.de/ sowie speziell für die Schweiz unter http://xtares.admin.ch/tares.

*) Bonität vorausgesetzt

Der Kaufpreis ist mit Annahme der Bestellung ohne Abzug zur Zahlung fällig. Kommt der Besteller in Zahlungsverzug, so sind wir berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von fünf Prozentpunkten über dem Basiszinssatz der Europäischen Zentralbank pro Jahr zu fordern. Falls wir in der Lage sind, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen, sind wir berechtigt, diesen geltend zu machen. Der Besteller ist jedoch berechtigt, uns nachzuweisen, dass uns als Folge des Zahlungsverzugs kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist.